Druckkopfwagen sitzt fest in der Parkposition

 

Um den Druckkopfwagen zu lösen, muss man ein Zahnrad drehen.

Dieses finden Sie an der Rückseite des Druckers (Pfeil oben).

 

Das Zahnrad muss in Pfeilrichtung gedreht werden, d.h. in Richtung Druckerboden,

dann bewegt sich die Absaugeinrichtung (Absorber-Unit) hin und her. Desweiteren

wird die Arretierung, die den Druckkopfwagen fest hält, gelöst.

 

 

Der Hebel / Arretierung in „Oben“ - Position – Druckkopfwagen ist fest.

 

Nach ein paar Umdrehungen nach unten, so wie beschrieben, bewegt sich der Hebel

bzw. die Arretierung ebenfalls nach unten und der Druckkopfwagen ist frei.

Leider gibt es keine andere Möglichkeit ohne das Gehäuse zu demontieren.

Wenn jemand eine Idee hat, die nicht so aufwendig ist Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Netzteil Ausbau

 

Den Drucker umdrehen und Sie sehen das Netzteil (Pfeil).

Hinten-unten-links / an der Stelle wo das Stromkabel reinkommt.

 

Die Hebel / Clips (welche die Schraubendreher berühren) in Pfeilrichtung nach außen drücken.

 

Nun können Sie das Netzteil rausnehmen, aber vorsichtig, da sich am Netzteil noch ein

angeschlossenes Kabel befindet.

 

Dieses können Sie nun entfernen.

 

Die Netzteilnummer für den Canon IP4700 ist die „K30314“.

Das Netzteil kostet gebraucht und neu zwischen 30,-€ bis 50,-€.

 

Für alle den wir helfen konnten, Liebhaber von Tintenpuschern und Kaffekassen Unterstützer - für 4,99 € die komplette Canon IP4700 Benutzer und Bastler Fibel als PDF Download (IP3600 / IP4500 / IP4600 sind baugleich)
HIER KLICKEN