Der Resttintenschwamm / Tintenauffangbehälter - Montageanleitung

 

Die Schrauben Übersicht!

 

 

Schraube 1 befindet sich vorne links (sehr versteckt).

 

Schraube 2 befindet sich vorne rechts.

 

Schraube 3 befindet sich vorne rechts außen (am Metall).

 

Schraube 4 befindet sich mittig rechts (sehr tief versteckt).

 

Schraube 5 befindet sich hinten rechts.

 

Schraube 6 und 6b befinden sich hinten links, dort wo das Netzteil war.

 

Nun befinden sich noch zwei Kabel (1) rechts an der Elektronik und ein Flachbandkabel vorne (2).

 

Zu 1): Als erstes das gelbe Kabel entfernen / abziehen.

 

Zu1): Als nächstes das blaue Kabel entfernen.

 

Zu 2): Nun das Flachbandkabel aus der Halterung ziehen.

 

Endlich geschafft!

 

Jetzt können Sie das Druckwerk von dem Boden des Druckers mit dem Resttintenschwamm trennen.

Wer will kann jetzt den Resttintenschwamm tauschen.

Kostet im Internet mit Versand zwischen 30,- € bis 50,- €.

Oder man wäscht ihn aus – aber vorsichtig!

 

Ob die Aufsaugleistung nach dem Waschen noch so stark ist? Deshalb auf eigene Gefahr!

 

Das Druckwerk (1)  mit Bodenplatte (2).

 

 

Hier zu sehen der ausgebaute Resttintenschwamm bzw. Resttintenfilz

 

Eine andere Lösung dazu, den Drucker einfach „pimpen“ – mehr dazu – hier klicken

 

 


Für alle den wir helfen konnten, Liebhaber von Tintenpuschern und Kaffekassen Unterstützer - für 4,99 € die komplette Canon IP4700 Benutzer und Bastler Fibel als PDF Download (IP3600 / IP4500 / IP4600 sind baugleich)
HIER KLICKEN